Kriege erzeugen Flucht

Wer eine Waffe hat, benutzt sie auch. Schluss mit der Waffenschieberei! Keine deutschen Waffenexporte mehr. Ohne Kriege keine Flüchtlinge.

Stattdessen ein Wort des Dalai Lama:

„Der Frieden auf der Welt ergibt sich aus dem Frieden in den Individuen. Wer auf natürliche Weise gelassen ist, im Frieden mit sich selbst, wird ein für seine Mitmenschen offener Mensch sein. Und genau hier findet sich das Fundament für den Weltfrieden.“

Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst ist der Anfang.

 

Bildquelle: balkanportal.info

Christian Nürnberger – Die verkaufte Demokratie Wie unser Land dem Geld geopfert wird

Heute habe ich ein Buch ausgewählt, das ich allen Lesern dieses Blogs sehr ans Herz legen möchte. Es ist ganz neu erschienen und ich habe es in einem Zug ausgelesen! Es ermöglicht uns Bürgern mitzuhelfen die Zustände in diesem Land und auf diesem Planeten zu verändern. Jeder für sich und im Kleinen. Es folgt eine kurze Rezension, wie ich sie auf Thalia geschrieben habe:

Christian Nürnberger hat hier ein außergewöhnlich gutes Buch über den aktuellen Zustand des Landes vorgelegt. Er zeigt nicht nur auf, wer dieses Land und die Welt beherrscht sondern bietet auch noch eine Fülle von Handlungsmöglichkeiten auf, die sich uns Bürgern bieten. Es öffnet die Augen dafür, dass man eben doch etwas machen kann um Deutschland und die Welt zu verändern. Jeder einzelne von uns kann das. Ich sehe die Welt auch dank dieses Buches nun aus einem etwas anderen Blickwinkel und habe noch während ich das Buch gelesen habe schon einige „Aktionen“ vorgenommen. Macht Spaß auf mehr! Sehr zu empfehlen.

Christian Nürnberger – Die verkaufte Demokratie – Wie unser Land dem Geld geopfert wird ist am 16.3.2015 im Ludwig Verlag erschienen und kostet € 19,99

Bestellen bei Thalia

Beitragsbild von (Thalia / Ludwig Verlag)